Differential Geometry and Geometric Structures
Main Page | Sammlung mathematischer Modelle | Die Modelle

Die Sammlung mathematischer Modelle

am Institut für Diskrete Mathematik und Geometrie


 

 

Raumkurve 4.Ordnung (#109)

Beschreibung:
Diese Kurve vierter Ordnung ensteht, indem man zwei parabolische Zylinder mit einem Kreiszylinder zum Schnitt bringt. Die drei Schiebachsen der drei Zylinder stehen jeweils orthogonal aufeinander, d.h. sie sind in Richtung der x-, y- und z-Achse eines Koordinatensystems gerichtet. Weiters ist die Schiebachse des Kreiszylinders in dieselbe Richtung wie die Achsen der Schiebparabeln orientiert. Die beiden parabolischen Zylinder (blaue und weiße Fäden) sind in entgegen gesetzte Richtungen geöffnet. Die blaue Fläche befindet sich in 2.Hauptlage, ist also nach oben hin offen und der weiße Zylinder in 4.Hauptlage ist nach unten hin offen.
Fachgebiete:
Raumkurven, Flächen 2. Ordnung (Quadriken)
Kataloge:
Martin Schilling, Catalog mathematischer Modelle, 7. Auflage, Leipzig 1911, S.35 und S.134
Katalognummer: Serie XXIII Nr.7
Vertrieb und Hersteller:
Verlagshandlung Martin Schilling Leipzig;

Veröffentlichungsdatum:
   
Material und Maße: (h x b x t)
Messing, Fäden
12.0 x 12.0 x 14.0 cm, Gramm

Navigation


Die Modelle
Die Geschichte der Sammlung
Literatur
Kontakt
Links

Quick Links


Sitemap

Copyright © 1996-2008 by Differential Geometry and Geometric Structures. All rights reserved.
Last modified on October 21st, 2008.